Fabrizio fährt MotoGP

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Michel Fabrizio fährt MotoGP

Michel Fabrizio fährt MotoGP

Wegen der Erkrankung von Casey Stoner wird Michel Fabrizio eine Chance in der MotoGP-Klasse erhalten.

Ducati-Werksfahrer [*Person Michel Fabrizio*] (24) liegt derzeit hinter seinem Teamkollegen Noriyuki Haga und Yamaha-Star Ben Spies auf Rang 3 der Superbike-WM.

Weil Mika Kallio den kranken Casey Stoner im MotoGP-Werksteam für einige Rennen ersetzen wird, ist der Platz neben Niccolò Canepa bei Pramac Ducati frei. Zumindest in Brünn wird Michel Fabrizio diesen einnehmen.

In Indianapolis hätte Fabrizio auch Zeit. In Misano wird er hingegen sicher nicht MotoGP fahren, da am gleichen Tag das Superbike-Rennen auf dem Nürburgring ist. «Und wir glauben nach wie vor, dass Fabrizio Chancen hat den Superbike-WM-Titel zu gewinnen», sagte sein Teamchef Davide Tardozzi gegenüber SPEEDWEEK.

Wie lange Stoner ausfällt, ist indessen noch unklar. Sein Teamchef Livio Suppo glaubt, dass der Australier bis Oktober fehlt.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 11:35, Spiegel Geschichte
Car Legends
Do. 16.07., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis 1. Runde 2011 Thiem - Muster
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 13:40, Sky Discovery Channel
Auf eigene Gefahr!
Do. 16.07., 14:00, ORF Sport+
Formel 2
Do. 16.07., 14:15, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 14:30, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 14:50, TNT Serie
McLeods Töchter
» zum TV-Programm
17