Polita muss zuschauen

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Alessandro Polita: Es geht bergab

Alessandro Polita: Es geht bergab

Celani Suzuki kämpft schon die ganze Saison mit finanziellen Problemen. Auf dem Nürburgring bleibt der Startplatz von Polita frei.

[*Person Karl Muggeridge*] wurde mitten in der Saison von dem italienischen Team ausgebootet, weil der Australier Geld kostet, [*Person Alessandro Polita*] aber Geld mitbringt.

Nicht genügend, wie es aussieht: Der Start auf dem Nürburgring wurde abgesagt. Offiziell mit der Begründung, man wolle sich auf die letzten drei WM-Runden in Imola, Magny-Cours und Portimao konzentrieren.

«Es war schon zu Saisonbeginn so, dass wir neue Teile verspätet oder gar nicht bekamen, weil die Bezahlung nicht pünktlich erfolgte», sagte Muggeridge im Mai gegenüber SPEEDWEEK.
Entsprechend miserabel sind die Ergebnisse: Muggeridge holte nur vier WM-Punkte, Polita sogar erst einen. Und das, obwohl sich das Team vor der Saison viel ausgerechnet hatte, schliesslich bekommen sie von Alstare Semi-Werksmaterial.

Mit der Suzuki GSX R1000 K9 wurde aber auch Celani bisher nicht glücklich: Wegen des sehr kleinen Fensters, in dem das Motorrad optimal funktioniert, griff man beim Set-up oft daneben. Eine Sorge, die sogar das Werksteam hat. «Bis Imola am 27. September wollen wir dieses Problem besser in den Griff bekommen», heisst es bei Celani.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm