Thailand ist das zweite zu Hause von Ducati

Von Gordon Ritchie
Superbike-WM
Chaz Davies beim Saisonauftakt auf Phillip Island

Chaz Davies beim Saisonauftakt auf Phillip Island

Die Bikes von Ducati werden in Borgo Panigale bei Bologna produziert. Aber auch in Thailand rollen V2-Bikes mit asiatischer Gründlichkeit von Band. Chaz Davies über Thailand.

Das ist die globalisierte Welt: Die Japaner verkaufen ihre großvolumigen Motorräder vorzugsweise in Europa und umgekehrt feiert Ducati mit seinen in Europa hergestellten Bikes in einem anderen asiatischen Land grosse Verkaufserfolge: In Thailand!

Superbike-WM-Pilot Chaz Davies war für Ducati im Rahmen eine PR-Aktion in Thailand. «Ducati ist hier sehr erfolgreich, sagte der Waliser. «Es gibt eine Hautvertretung in Bangkok und eine weitere in Buriam. Daran kann man schon erkennen, dass der Markt hier enorm ist.»

Längst gibt es neben dem Stammwerk in Bologna eine Ducati-Fabrik in der Provinz Rayong!

Zu Unrecht werden die Thais von vielen für ihr Interesse am Motorsport belächelt, auch davon konnte sich Davies bereits ein Bild machen. Wenn in 10 Tagen die Superbike-WM auf dem Chang International Circuit zum ersten Mal in dem südostasiatischen Land Station macht, kann sich die ganze Welt davon überzeugen. Dann wird es auch eine Ducati-Tribüne geben, wie sonst bei der MotoGP in Mugello oder Misano in der Superbike-WM.

«Was ist bisher gesehen habe, begeistern sich die Thais sehr für unseren Sport», bestätigt der 28-Jährige, der sich auch die neue Rennstrecke bereits angeschaut hat. «Sie sieht nach einer guten Strecke aus. Sehr modern, alles ist auf dem neuesten Stand. Was uns erwartet ist aber schwer zu sagen. Man weiss das nie so genau, bevor man nicht dort war.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE