Rea: «Will in Magny-Cours mehr»

Von Jörg Reichert
Jonathan Rea hat sich die Rennen in Imola selbst kaputt gemacht

Jonathan Rea hat sich die Rennen in Imola selbst kaputt gemacht

Jonathan Rea kommt zum Saisonende in Schwung. Nicht wenige fürchten, der Brite könnte im WM-Kampf zwischen Ben Spies und Noriyuki Haga das Zünglein an der Waage sein.

Beide WM-Rivalen beobachten den Ten-Kate-Piloten auf der Strecke mittlerweile mit Argwohn. «Rea hat mich dreimal überholt - und fuhr dabei durch den Dreck», wunderte sich Yamaha-Pilot Ben Spies beim Meeting in Imola über die übertriebene Risikobereitschaft des WM-Vierten. Ducati-Ass Haga wurde vom 22-Jährigen bereits auf dem Nürburgring vom Motorrad geholt und verweigerte ihm daraufhin in Imola den Handschlag.

Mit Platz 7 im ersten und einem sechsten Rang im zweiten Lauf wurde sein Einsatz beim 12. Meeting in Imola auch nur verhalten belohnt. Für Rea jedoch kein Grund, seine Taktik zu überdenken. «Vom Ergebnis in Imola war ganz schön enttäuscht. Es zeigte nicht unseren Speed, die wir eigentlich hatten. In Magny-Cours will ich das unbedingt besser machen», kündigt Jonny Rea für das Wochenende in Frankreich verschärften Einsatz an.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 06.07., 09:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 06.07., 11:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Mi.. 06.07., 11:30, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Mi.. 06.07., 12:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Großbritannien: Die Analyse, Highlights aus Silverstone
  • Mi.. 06.07., 13:10, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1998: Großer Preis von Ungarn
  • Mi.. 06.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 06.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 15:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 15:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT