Roger Lee Hayden fährt für Pedercini Kawasaki!

Von Ivo Schützbach
Roger Lee Hayden startet erstmals fest in der WM

Roger Lee Hayden startet erstmals fest in der WM

Zwei Wochen nachdem Kawasaki den werksseitigen Rückzug aus der US-Meisterschaft verkündete, unterschrieb Roger Lee Hayden für die Weltmeisterschaft!

Roger Lee ist der jüngste der drei Hayden-Brüder nach Tommy und Nicky. 2009 fuhr der 26-Jährige aus Kentucky für das Monster Energy Attack Kawasaki Team in der 600er-Klasse, beendete die Meisterschaft aber nur auf Rang 12.

2010 wird Hayden für Pedercini Kawasaki in der Superbike-WM antreten! «Es war immer mein Ziel, in der Weltmeisterschaft zu fahren», hält «Countryboy» fest. «Meine Aufgabe in diesem Jahr ist etwas völlig anderes als das, was ich bisher getan habe.»

Hayden fuhr den grössten Teil seiner Karriere auf der 600er und konnte immerhin 13-Läufe in der US-Supersport-Meisterschaft gewinnen. «Etwas Erfahrung auf dem Kawasaki-Superbike habe ich auch», relativiert Hayden. «Es ist also nichts völlig Neues für mich. Erstmals werde ich Ende Januar für das Team in Portimao testen.»

Wer zweiter Fahrer bei Pedercini wird, steht noch nicht fest.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 06.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE