Superbike-WM: Silverstone statt Donington

Von Ivo Schützbach
2010 wird in Silverstone gefahren

2010 wird in Silverstone gefahren

Wegen anhaltender Probleme in Donington Park findet die britische Superbike-WM-Runde in Silverstone statt.

Die Nachricht kam wenig überraschend: Silverstone ersetzt Donington Park im Kalender. Nach den nicht fertiggestellten Umbauarbeiten in Donington ist die Strecke nach wie vor nicht befahrbar. Nach der Insolvenz des letzten Eigentümers ist auch nicht geklärt, wer die Strecke in Zukunft betreiben wird. Aktuell gibt es 13 interessierte potenzielle Käufer.

Der Termin der britischen Runde bleibt der 1. August 2010. «Wir waren es den britischen Fans schuldig, uns um ein Rennen in Grossbritannien zu bemühen», erklärte Infront-Motor-Sports-Geschäftsführer Paolo Flammini. «Auf der neuen Strecke in Silverstone werden wir sicherlich fantastische Rennen sehen.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
7DE