Britische Liga: Sayfutdinov für Coventry!

Von Katja Müller
Speedway
Emil Sayfutdinov polarisiert die Fans

Emil Sayfutdinov polarisiert die Fans

Seit einigen Tagen machen Gerüchte die Runde, dass der russische Youngster Emil Sayfutdinov in diesem Jahr in der britischen Liga fahren will.

Jetzt wurde bestätigt, dass die Coventry Bees den zweifachen U21-Weltmeister verpflichtet haben. Seinen ersten Auftritt soll der junge Russe bereits am Mittwoch haben, wenn Coventry in King’s Lynn fährt. Es hängt noch davon ab, wie ihn die BSPA einstuft und ob er von der russischen Föderation eine Freigabe erhält. Sein erstes Heimrennen ist gegen den Erzrivalen und Meisterschaftsfavoriten Poole am 30. Mai.

Der 21-Jährige würde den verletzten Dänen Hans Andersen ersetzen.

Coventrys Teammanager Alun Rossiter ist überglücklich, dass er den jungen GP-Star auf die Insel geholt hat: «Das ist ein wichtiger Schritt für uns, aber auch für den britischen Speedway-Sport. Emil polarisiert das Volk. Jeder spricht über ihn, mag ihn oder hasst ihn. Das wird einen neuen Boom auslösen, wie im Winter, als bekannt wurde, dass Nicki Pedersen wieder auf die Insel kommt.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
19