Max Dilger: Reha gestartet

Von Manuel Wüst
Speedway
Max Dilger (re.) mit dem Top-Life-Chef

Max Dilger (re.) mit dem Top-Life-Chef

Max Dilger hat nach seiner Schlüsselbein-Operation Anfang November die Reha begonnen und bereitet sich zugleich auf die neue Saison vor.

«Ich bin derzeit fünf- bis sechsmal pro Woche im Fitnessstudio Top-Life Berghaupten, wo ich ein erstelltes Programm von Erhard Benz und seinem Team absolviere. Ich absolviere wöchentlich zwei bis drei Krafteinheiten und mache zudem bereits Ausdauertraining im Hinblick auf die kommende Saison», so der Schwarzwälder.

Seit zwei Jahren absolviert Dilger jeden Winter seine Saisonvorbereitung im Top-Life und ist froh, diese Möglichkeit vor Ort zu haben: «Im Top-Life habe ich ideale Vorraussetzungen für meine Saisonvorbereitung. Es ist ein cooles Team, das mir zur Seite steht und die Einrichtungen sind absolut empfehlenswert!»

In der Werkstatt hat Dilger damit begonnen, die Bikes der Saison 2011 zu zerlegen und komplett neue für 2012 aufzubauen: «Es wird natürlich davon abhängen, welche Verträge für die Saison 2012 unterzeichnet werden und in wie vielen Ligen ich starten werde.» Angebote aus Polen und England liegen vor, unterschrieben ist noch nichts.

Lesen Sie in Ausgabe 48 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK das grosse zweiseitige Feature über Weltmeister Greg Hancock – ab 22. November für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE