Chris Holder: Highspeed-Crash, mehrere Knochenbrüche!

Von Rick Miller
Speedway
Chris Holder erwischte im Elite-League-Match Poole gegen Coventry am Freitagabend das Hinterrad von Teamkollege Darcy Ward und hatte einen Horrorcrash.

Weltmeister Chris Holder steht eine längere Rennpause bevor. Der Australier zog sich am Freitagabend in Coventry Brüche an der Hüfte links, der linken Schulter und an der rechten Ferse zu, nachdem er das Hinterrad von Teamkollege Darcy Ward berührt und geradeaus in die Airfences gekracht war.

Holder wird Samstagmorgen im University Hospital in Coventry an der Ferse operiert, weitere Untersuchungen werden folgen. Den Speedway World Cup wird er verpassen, den nächsten Grand Prix am 3. August in Terenzano/I möglicherweise ebenfalls.

«Noch steht nicht fest, was die Ärzte wegen der kaputten Hüfte unternehmen werden», erklärte Pooles Teammanager Neil Middleditch. «Die Schulterverletzung ist die gleiche Art Verletzung, wie sie Darcy Ward hatte.» Gut möglich, dass Holder, der aktuell auf Rang 3 der Weltmeisterschaft liegt, die Titelverteidigung wegen längerer Verletzungspause abhaken muss.

Wer für Holder bei den Australiern im World Cup nachrückt, ist noch unklar. Piloten wie Cameron Woodward, Davey Watt und Tyron Proctor sind auf Abruf.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
8AT