Speedway-Bundesliga: Termine stehen fest

Von Peter Fuchs
Speedway
Hefenbrock: «Für die Fans wird es interessanter»

Hefenbrock: «Für die Fans wird es interessanter»

Die Termine der neuen Speedway-Bundesliga stehen fest. Auftakt wird der 23. März sein, bei dem die Diedenbergen Rockets die Gäste aus Brokstedt erwarten.

Das deutsche Drift-Oberhaus hat sich reformiert und wird nun im System Mannschaft gegen Mannschaft durchgeführt, statt wie bisher mit vier Teams pro Rennen. In der Vorrunde tritt jede der fünf Mannschaften jeweils ein Mal gegen jeden Gegner an und die beiden punktbesten Teams nach Ende der Vorrunde fahren im Finale um den Titel Deutscher Speedway Mannschaftsmeister.

Somit treten in jedem Lauf zwei Fahrer jedes Teams an, womit echtes Teamfahren garantiert ist. Speedway-Profi Christian Hefenbrock, der in der neuen Saison bei Vizemeister MSC Diedenbergen angedockt hat, zeigt sich begeistert von der Bundesliga-Reform. Hefenbrock: «Für die Fans werden die Rennen auf jeden Fall interessanter. Auch der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft wird wesentlich grösser sein, da jeder für den anderen da sein muss. Das ist etwas, was ich in der deutschen Liga gegenüber dem Ausland vermisst habe. Das neue Paarsystem ist wesentlich spannender, im Ausland fahren wir ausschliesslich in diesem System, bei dem es nur um Sieg oder Niederlage geht. Ich freue mich auf eine tolle Bundesliga Saison beim MSC Diedenbergen.»

Neben den Diedenbergen Rockets, geht der Drittplatzierte aus dem Vorjahr, die Wölfe aus Wolfslake, Rekordmeister Landshut, die Brokstedter Wikinger und der zweifache Bundesligameister sowie DDR-Rekordmeister Güstrow in der neuen Bundesliga-Saison an den Start. Titelverteidiger Olching verzichtet auf die Teilnahme.
 
22.03.2009
Diedenbergen
vs.
Brokstedt
01.05.2009
Brokstedt
vs.
Güstrow
21.05.2009
Wolfslake
vs.
Diedenbergen
06.06.2009
Landshut vs. Güstrow
04.07.2009
Wolfslake vs. Brokstedt
25.07.2009
Landshut vs. Wolfslake
25.07.2009
Güstrow
vs.
Diedenbergen
02.08.2009
Brokstedt
vs.
Landshut
21.08.2009
Güstrow
vs.
Wolfslake
30.08.2009
Diedenbergen vs. Landshut
03.10.2009
Finale beim Gruppenersten
   

     

     

     
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 19:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 11.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 11.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
» zum TV-Programm
3DE