SEC: Hefenbrock und Dilger in Quali ausgeschieden

Von Jan Sievers
Speedway-EM
Christian Hefenbrock

Christian Hefenbrock

Christian Hefenbrock und Max Dilger konnten sich nicht für den Speedway-EM-Challenge qualifizieren. Osteuropäer und Skandinavier dominierten in Krsko und Daugavpils.

Mit den Plätzen 11 für Christian Hefenbrock im slowenischen Krsko sowie 12 für Max Dilger in Daugavpils ist für die beiden deutschen Eisen im Feuer der Speedway-Europameisterschaft nichts aus der Qualifikation für den EM-Challenge geworden.

In Krsko konnte sich der Lette Maksims Bogdanovs im Stechen gegen Przemyslaw Pawlicki behaupten und den Tagessieg einfahren. Andrej Karpov, Jurica Pavlic und Hans Andersen waren die anderen Qualifikanten. Der Liebenthaler Hefenbrock holte sechs Punkte - drei zu wenig für den letzten Quali-Platz.

Beim Rennen im Baltikum gab Michael Jepsen Jensen nur einen Punkt ab und gewann das Rennen in Daugavpils. Beim Vierer-Stechen um den zweiten Platz ging es nur um Kosmetik, da alle vier Fahrer sich bereits qualifiziert hatten. Hausherr Andrejs Lebedevs siegte vor Junioren-Weltmeister Patryk Dudek und dem Ex-Champion Maciej Janowski sowie Kjastas Puodzuks.

Der Landshuter Devil Renat Gafurov hat sich mit dem Sieg im Stechen um den Reserveplatz beim Challenge in Debrecen ein Hintertürchen offen gehalten, um bei der Speedway European Championship teilzunehmen. Max Dilger kam auf fünf Punkte und schied als Zwölfter aus.

Nach dem Aus der beiden Deutschen, haben am kommenden Samstag Kai Huckenbeck und Kevin Wölbert noch die Chance sich in Zarnovica für die vierteilige EM-Serie zu qualifizieren, die am 6. Juli in Güstrow den Auftakt feiert. Über das russische Togliatti geht es nach Dänemark zum Club von Nicki Pedersen in Holsted. Im polnischen Tschenstochau (Czestochowa) steigt das letzte Rennen der live auf Europsort übertragenen Serie.

Speedway-EM-Qualifikation Krsko/SLO

Qualifiziert für Speedway-EM-Challenge:
1. Maksims Bogdanovs (LV) 13+3 Punkte
2. Przemyslaw Pawlicki (PL) 13+2
3. Andrej Karpov (UA) 13+1
4. Jurica Pavlic (HR) 12
5. Hans Andersen (DK) 11
Reserve:
6. Daniel Nermark (S) 9+3
Ausgeschieden:
7. Anders Thomsen (DK) 9+2
8. Norbert Magosi (H) 9+A
9. Matic Volrih (SLO) 8
10. Michele Castagna (I) 6
11. Christian Hefenbrock (D) 6
12. Aleksander Conda (SLO) 3
13. Daniel Gappmeier (A) 3
14. Odrej Smetana (CZ) 3
15. Mattia Carpanese (I)
16. Henry van der Steen (NL) 0
17. Denis Stojs (SLO) 0
18. Maks Gregoric (SLO) 0

Speedway-EM-Qualifikation Daugavpils/LV

Qualifiziert für Speedway-EM-Challenge:
1. Michael Jepsen Jensen (DK) 14 Punkte
2. Andrejs Lebedevs (LV) 11+3
3. Patryk Dudek (PL) 11+2
4. Maciej Janowski (PL) 11+1
5. Kjastas Puodzuks (LV) 11+0
Reserve:
6. Renat Gafurov (RUS) 10+3
Ausgeschieden:
7. Josef Franc (CZ) 10+2
8. Rory Schlein (AUS/GB) 8
9. Dennis Andersson (S) 7
10. Tero Aarnio (FIN) 7
11. Andrej Kudriashov (RUS) 7
12. Max Dilger (D) 5
13. Eduard Krcmar (CZ) 4
14. Sergej Darkin (RUS) 2
15. Ivan Pleszakov (LV) 2
16. Adrian Gheorghe (RO) 0
17. Vjaczeslav Gieruckis (LV) 0
18. Stanislav Mielniczuk (UA) 0

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
  • Do.. 06.05., 12:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 06.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 13:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 13:55, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 14:00, Eurosport
    ERC All Access
» zum TV-Programm
3DE