Elektro-Van nimmt Mercedes-AMG Bathurst-Rekord ab

Von Jonas Plümer
Im Ford Performance E-Transit Supervan 4.2 fuhr Romain Dumas einen neuen Rekord auf dem Mount Panorama Circuit

Im Ford Performance E-Transit Supervan 4.2 fuhr Romain Dumas einen neuen Rekord auf dem Mount Panorama Circuit

Der Rundenrekord von Mercedes-AMG auf dem Mount Panorama Circuit hielt nur acht Tage. Dann kam Romain Dumas mit dem Ford Performance E-Transit Supervan 4.2 und fuhr noch schneller als Jules Gounon.

Wie gewonnen, so zerronnen: Mercedes-AMG verliert nach nur acht Tagen den Rundenrekord für geschlossene Fahrzeuge auf dem legendären Mount Panorama Circuit. Im Rahmen der 12h Bathurst umrundete Jules Gounon die Strecke in einem modifizierten Mercedes-AMG GT3 1:56.605 Minuten.

Doch nur acht Tage später geht der Rekord an Ford! Im Rahmen des Thrifty Bathurst 500, dem Saisonauftakt der populären australischen Supercars-Meisterschaft, fuhr Romain Dumas einen neuen Rundenrekord für geschlossene Fahrzeuge: Der Franzose umrundete den Kurs in 1:56.3247 Minuten und war damit rund 0,3 Sekunden schneller als der Mercedes-AMG GT3.

Für seine Rekordrunde nahm Romain Dumas Platz im Ford Performance E-Transit Supervan 4.2. Der Elektro-Van entwickelt rund 2.000 PS Systemleistung.

Der Elektro-Van wurde für das Pikes Peak-Bergrennen im Jahr 2023 entwickelt, bei dem Dumas auf den zweiten Rang in der Gesamtwertung fuhr.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 22.04., 20:50, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Mo.. 22.04., 21:00, SWR
    Down the Road - Die Abenteuerreise
  • Mo.. 22.04., 21:20, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo.. 22.04., 22:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mo.. 22.04., 23:10, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • Mo.. 22.04., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 23.04., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Di.. 23.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 23.04., 02:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 23.04., 03:45, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
13