James Toseland (39) plant Yamaha-Team mit Danny Webb

Von Ivo Schützbach
James Toselands namensgleiche Hardrock-Band liegt seit Längerem auf Eis, der zweifache Weltmeister widmet sich wieder verstärkt dem Rennsport. Für 2020 plant er ein Yamaha-Team mit Danny Webb in der Supersport-WM.

Mit seiner Band «Toseland» brachte James zwischen 2013 und 2016 die beiden Alben «Renegade» und «Cradle of Rage» sowie die EP «Hearts and Bones» heraus, doch die letzten zwei Jahre wurde es ruhig um die Gruppe.

Toseland plant derzeit ein Team mit Danny Webb für die Supersport-WM, die Motorräder sollen von YART in Österreich aufgebaut werden. Hauptsponsor ist dem Vernehmen nach die tschechische Firma Wepol, welche Kabelverbindungen, Stecker und Ähnliches als Zulieferer für Firmen wie etwa Miele (Küchengeräte) herstellt.

Webb hat zu Wepol aus seiner Zeit in der Endurance-WM beste Beziehungen. Ab 2007 fuhr der Engländer fünf Saisons in der 125-ccm-Weltmeisterschaft, danach noch zwei Jahre Moto3. Die letzten Jahre sorgte er vor allem im Langstreckensport und bei Straßenrennen für Schlagzeilen, 2018 gewann der 28-Jährige die International Road Racing Championship (IRRC). Letzte Woche testete Webb in Aragon mit einer Yamaha R6.

Promoter Dorna wird bis voraussichtlich Anfang Dezember die offiziellen Startlisten für die drei SBK-Klassen 2020 veröffentlichen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 16.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 16.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 16.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 16.09., 21:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 16.09., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 16.09., 21:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 16.09., 22:40, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Do.. 16.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 16.09., 23:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 16.09., 23:56, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
2DE