PTR: Quarmby komplettiert das Six-Pack

Von Jörg Reichert
Supersport-WM
Ronan Quarmby will seine Chance 2012 nutzen

Ronan Quarmby will seine Chance 2012 nutzen

Als letzten Fahrer für die Supersport-WM-Saison 2012 nahm das PTR-Team Ronan Quarmby unter Vertrag.

Der Südafrikaner absolvierte 2011 seine Rookie-Saison in der Supersport-WM. Mit der Triumph Daytona 675 fuhr der erst 20-Jährige ein paar respektable Ergebnisse ein, holte am Ende mit 14 WM-Punkten den 18. Gesamtrang.
 
Quarmby wird bei PTR der sechste Pilot für 2012 sein. Zusammen mit Sam Lowes (GB), Martin Jessop (GB), Pawel Szkopek (PL), PJ Jacobson (USA) und Mathew Scholtz (ZA) ist das Dream-Team von Teammanager Simon Buckmaster jetzt voll.
 
«Wir waren mit Ronan schon vor 2011 in Kontakt, und jetzt freue ich mich besonders auf unsere Zusammenarbeit 2012. Ich bin mir sicher, Ronan wird von Beginn an bei der Musik sein», kommentiert der Engländer seine letzte Verpflichtung. «Ich könnte mir vorstellen, dass sich Ronans Podiums-Träume eher früher als später erfüllen werden.»
 
Auch Ronan Quarmby ist sich seiner Chance bewusst, die sich ihm 2012 eröffnet. Im Januar sind seine ersten Testfahrten im spanischen Almeria geplant, bevor es anschliessend zum letzten Vorbereitungstest nach Australien geht. «Es ist sehr aufregend, für so ein namhaftes Team aufgeboten zu werden. Ich weiss genau, dass ich irgendwann in dieser Saison auf dem Podium landen werde», jubelt der Südafrikaner glücklich.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
5DE