Andrea Antonelli tot: Drama in Moskau

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Wegen heftiger Regenfälle mussten der zweite Lauf der Superbike-WM sowie das Supersport-Rennen in Moskau abgesagt werden. Andrea Antonelli (25) erlag seinen Verletzungen.

Das Supersport-Rennen in Moskau wurde in der zweiten Runde nach einem schweren Unfall des Italieners Andrea Antonelli (GoEleven Kawasaki) abgebrochen. Lorenzo Zanetti konnte in der Gischt dem am Boden liegenden 25-Jährigen nicht ausweichen. Antonelli schlug hart mit dem Helm auf und blieb reglos liegen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Es wurde versucht, Antonelli im Streckenhospital wiederzubeleben, die Bemühungen schlugen fehl. Andrea Antonelli aus Castiglion del Lago in Italien wurde nur 25 Jahre alt.

Es ist der erste tödliche Unfall im Rahmen der Superbike-WM seit Craig Jones am 4. August 2008 in Brands Hatch.

«Es war die richtige Entscheidung, alles abzusagen», meinte MR-Racing-Teamchef Mario Rubatto gegenüber SPEEDWEEK.com. «Es war so viel Wasser auf der Strecke, da hätte ich nicht einmal mit dem Auto mit Winterreifen fahren wollen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT