PTR Honda verpflichtet ehemaligen GP-Piloten Cardenas

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Martin Cardenas war schon in zahlreichen Meisterschaften unterwegs

Martin Cardenas war schon in zahlreichen Meisterschaften unterwegs

PTR-Teamchef Simon Buckmaster wird 2015 erneut vier Fahrer auf Honda in die Supersport-WM schicken. Fix sind der Italiener Ricardo Russo und der Kolumbianer Martin Cardenas.

PTR Honda wird auch 2015 das größte Team der Supersport-Weltmeisterschaft sein. Vor wenigen Tagen einigte sich Teamchef Simon Buckmaster mit Ricardo Russo, nun hat Martin Cardenas bei den Briten unterschrieben.

Der Kolumbianer war beim Rennen in Magny-Cours mit Wildcard für das Team am Start, verpasste nach einem Ausritt in der ersten Kurve als 16. aber die Punkte. Sein Potenzial hat der ehemalige Grand-Prix-Pilot aufgezeigt.

«Ich halte das Team für sehr konkurrenzfähig und die Atmosphäre ist großartig», schwärmt der 32-Jährige. «Ich kenne die meisten Strecken und erwarte mir deshalb gute Resultate.»

Das Team ist bei der Zieldefinierung weniger zurückhaltend: Sowohl bei der Verpflichtung von Russo auch als Cardenas sprach es von Titelkandidaten.

Als dritter Fahrer wird der Engländer Danny Webb gehandelt, der über Crowd-Funding versucht die Saison zu finanzieren. Der 23-Jährige benötigt 150.000 Pfund, das sind zirka 190.000 Euro.

Für den vierten Platz verhandelt Buckmaster mit Jack Kenndy. Der Ire, dieses Jahr WM-Zwölfter für PTR Honda, redet aber auch mit Intermoto Kawasaki und DMC Yamaha.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 30.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 30.11., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE