Guy Martin: Letzter Auftritt mit Suzuki

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport
Guy Martin reist Ende Dezember nach Neuseeland und wird auf dem Cemetery Circuit in Wanganui das Finale der traditionellen «Suzuki Series F1 Championship» bestreiten.

Während in Europa die nationalen Rennserien in den Winterschlaf gefallen sind, starten die Neuseeländer in ihre neue Saison, denn im Dezember steht die traditionelle «Suzuki Series F1 Championship» auf dem Programm.

Roadracing-Spezialist Guy Martin wird am 26. Dezember beim Finale der drei Läufe auf dem Cemetery Circuit in Wanganui am Start sein. Das Rennen am zweiten Weihnachtsfeiertag ist das absolute Highlight der «Suzuki Series F1 Championship». Martin wird dabei eine Suzuki GSX-R1000 und eine Norton Manx einsetzen.

Der 33-jährige Brite gab bereits 2012 sein Debüt auf dem engen und winkligen Stadtkurs. Im vergangenen Jahr landete Martin auf dem fünften und dem sechsten Platz in den beiden Superbike-Rennen. Der Auftritt in diesem Jahr ist sein vorerst letzter Einsatz für Suzuki, denn sein Team Tyco Racing wechselt das Fabrikat und setzt in Zukunft auf BMW-Power.

Martin wird nicht der einzige europäische Teilnehmer sein, denn auch Horst Saiger tritt die Reise nach Neuseeland an. Allerdings bestreitet der 43-jährige Österreicher alle drei Läufe mit der Red Devils Racing Kawasaki ZX-10R des ehemaligen neuseeländischen Superbike-Champions Nick Cole, der inzwischen seine aktive Laufbahn beendete.

Suzuki Series F1 Championship - Termine 2014
07. Dezember 2014 - Hampton Downs
14. Dezember 2014 - Manfeild Park
26. Dezember 2014 - Cemetery Circuit

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
» zum TV-Programm
7DE