Korso auf altem Sachsenring und Raceparty

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport
Bereits 2014 war der Korso ein voller Erfolg

Bereits 2014 war der Korso ein voller Erfolg

In den Abendstunden des 11. Juni 2016 findet ein Teilnehmerkorso von der Grand Prix-Rennstrecke über Abschnitte des ehemaligen Sachsenrings zum Altmarkt der Stadt Hohenstein-Ernstthal statt.

Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic wird der alte Sachsenringkurs zu neuem Leben erweckt. Ausgewählte Fahrzeuge aller an der Sachsenring Classic teilnehmenden Klassen werden vertreten sein. Bereits 2014 war der Korso ein voller Erfolg. Mehrere tausend Besucher entlang der Strecke sorgten im vergangenen Jahr für einen anspruchsvollen Rahmen.

Auf dem Altmarkt in Hohenstein-Ernstthal erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Neben Fahrerinterviews und Autogrammstunden werden die R.SA-Kultmoderatoren Böttcher & Fischer am Samstagabend auf der ADAC-Bühne zu Gast sein und das Publikum in ausgelassene Partystimmung versetzen. Im Anschluss wird die R.SA Band die eingestimmten Feierfreudigen mit gecoverten Songs zum Tanzen bringen.

Bereits zum dritten Mal in Folge findet die ADAC Sachsenring Classic auf dem Sachsenring statt. Diese Veranstaltung ist einzigartig in Deutschland, da sowohl historische Rennmotorräder als auch Automobile vom 10. bis 12. Juni 2016 an den Start gehen.

Moderate Eintrittspreise, offenes Fahrerlager, kostenlose Tribünensitzplätze (Tribüne T6), Autogrammstunden, Interviewrunden und Einblicke in die Boxen garantieren Motorsport zum Anfassen. Das Tagesticket kostet 20 Euro und 30 Euro das Wochenendticket. Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Am Freitag ist der Eintritt zur Rennstrecke kostenlos.

 

Zeitplan Korso auf dem Sachsenring

19:30 Uhr - 20.00 Uhr Fahrt vom Sachsenring bis zum Altmarkt in Hohenstein-Ernstthal

20:15 Uhr - 21:00 Uhr Interviews, Autogrammstunden etc.

21:00 Uhr - 24:00 Uhr Radio R.SA mit Böttcher & Fischer

Weitere Informationen zum Teilnehmerkorso und zur ADAC Sachsenring Classic finden Sie unter:
www.sachsenring-classic.de.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
6DE