Ken Roczen voll im SX-Training

Von Harald Englert
Supercross
Ken Roczen mit seinem neuen Arbeitsgerät

Ken Roczen mit seinem neuen Arbeitsgerät

Am 1. Januar wird Ken Roczen offiziell von KTM als Werksfahrer vorgestellt.

Der Wechsel von Ken Roczen zu KTM ist natürlich ein alter Hut, doch pünktlich zum Beginn des neuen Jahres wurde der deutsche Teenager noch einmal von KTM im Werksteam willkommen geheissen und die ersten offiziellen Fotos von Roczen auf KTM veröffentlicht.

Der 16-Jährige ist seit 8. November in Kalifornien und trainiert dort fleissig für den Auftakt der SX-WM am 8. Januar in Los Angeles.

Fest eingeplant sind die ersten sechs Rennen zur Lites-Meisterschaft an der Westküste. Nach dem Rennen in San Diego am 19. Februar geht es eventuell schon wieder zurück nach Europa zur Vorbereitung auf die MX2-WM.

Das wird von den Ergebnissen abhängen. Sollte Roczen Chancen auf den SX-Titel haben, wird er selbstverständlich auch die letzten drei Rennen in Seattle (16.4.), Salt Lake City (30.4.) und Las Vegas (7.5.) fahren.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
6DE