Red Bull KTM: Supercross-WM mit Musquin & Tickle

Von Kay Hettich
Supercross-WM

KTM gab sein Aufgebot für die am 6. Januar 2018 startende Supercross-WM bekannt. Für Red Bull KTM gehen Marvin Musquin und Broc Tickle an den Start. Auch die Fahrer von Troy Lee und Rocky Mountain ATV stehen fest.

Die Supercross-WM beginnt bereits in einem Monat am 6. Januar 2018 mit dem Rennen in Anaheim und besteht aus 18 Events.

Die Mattighofener haben ihr Erfolgsmodell KTM 450 SX-F für die neue Saison noch einmal im Detail verbessert. Rahmen und Motor wurden überarbeitet, dazu kommt ein verbessertes Fahrwerk zum Einsatz. Die KTM soll mit einem leichteren und kompakteren Triebwerk das leichteste Bike im Feld sein.

Bei einem Event auf der kalifornischen Supercross-Teststrecke in Murrieta wurden die KTM-Teams für die Supercross-WM 2018 vorgestellt. An der Spitze steht das von Roger De Coster geführte Red Bull KTM Werksteam mit Marvin Musquin und Broc Ticle. Der 27-jährige Musquin gewann zuletzt den Monster Energy Cup, das Red Bull Straight sowie die Supercross-Events in Paris und Genf.

Troy Lee Designs KTM fungiert erneut als offizielles Werksteam in der 250er-Klasse und setzt Sean Cantrell, Rising-Star Jordon Smith sowie Shane McElrath und Alex Martin ein.

Bei Rocky Mountain ATV/MCWPSKTM werden jeweils zwei 450er und 250er Piloten am Startgatter stehen. Blake Baggett und Benny Bloss werden die hubraumstärkeren Bikes bewegen, Dakota Alix (SX Lites West, Outdoor) und Anthony Rodriguez (SX Lites East) die leistungsschwächeren Motorräder.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE