Supercross-Kalender 2016: Weniger Rennen in Anaheim

Von Frank Quatember
Bei der Pressekonferenz im Sam Boyd Stadion von Las Vegas/Nevada drehte sich alles um einen Terminkalender: Und zwar den für die nächste Supercross-Saison 2016.

Große Überraschungen sind Fehlanzeige. Anaheim hat nur noch zwei statt drei Rennen und Houston fällt aus dem Kalender. Die Auswärtsrunde in Kanada bleibt, die komplette Tafel ist dem Foto zu entnehmen.

Daneben gab es natürlich auch den üblichen Talk mit den Podiumsgästen Dungey, Tomac, Musquin, Seely und Webb.

Ryan Dungey machte den Anfang und seinem KTM-Teamkollegen Marvin Musquin schöne Augen: «Wenn ich mir jemanden als Kollegen aussuchen dürfte, wäre es Marvin. Wir haben uns dieses Jahr echt gegenseitig nach vorne gebracht. Der Respekt und die Achtung voreinander bleibt, auch wenn wir nächstes Jahr Gegner werden.»

Der Franzose bedankte sich und blickte mit leichter Kritik auf das heutige Rennen. «Es ist schade, dass die Nummer 2 und 3 der Meisterschaft, Justin Bogle und Jeremy Martin, nicht fahren werden, das ist schon heftig. Aber ich denke, es wird ein super Kampf gegen Cooper Webb. Ich hoffe auf einen ähnlichen Battle wie zwischen Tomac und Barcia 2012. Was nächstes Jahr angeht: Ich werde sowohl die 350er als auch die 450er testen und mich dann entscheiden, welches Motorrad wir einsetzen.»

Cooper Webb, der vergleichbar mit Musquin die Serie an der Westküste dominierte, sorgte anschließend für den richtigen Ton und kündigte dem KTM-Piloten einen harten Kampf an: «Ich bin sehr aufgeregt, ich möchte Marvin wirklich ärgern!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 28.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 28.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 28.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do.. 28.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 15:55, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 28.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 18:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE