Chad Reed operiert

Von Harald Englert
Chad Reed muss sechs Wochen pausieren

Chad Reed muss sechs Wochen pausieren

Chad Reed hat sich beim zweiten Supercros in Phoenix/AZ die linke Hand gebrochen. Der Australier wurde operiert und wird für mindestens sechs Wochen ausfallen.

Im Finale des zweiten SX-Laufs in Phoenix/AZ kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoss zwischen James Stewart und Chad Reed. Stewart war so erbost über den Zwischenfall, dass er Reed nach dem Rennen zur Rede stellen wollte. Da er den Australier jedoch nicht in der Box vorfand, reagierte er seine Wut an der Kawasaki des Konkurrenten ab. Stewart warf das Motorrad wutentbrannt vom Ständer und zog davon.

Für Chad Reed hatte die unsanfte Kollision jedoch weitaus schlimmere Folgen. «Ich fuhr auf der Innenspur durch eine Rechtskurve», schilderte der Australier den Zwischenfall. «Stewart war aussen und zog ganz plötzlich nach innen, weil er ein paar andere Fahrer überholen wollte. Ich hatte keinen Platz um ihm auszuweichen, wir sind zusammengeknallt und gestürzt. Dabei habe ich mir die Hand gebrochen.»

Reed wurde bereits operiert und wird sobald wie möglich mit dem Reha-Training beginnen. Trotzdem wird der Kawasaki-Pilot für mindestens sechs Wochen ausfallen. Damit ist die Supercross-Meisterschaft für den SX-Champion von 2004 und 2008 in unereichbare Ferne gerückt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
2DE