Ken Roczen: Nach Monstercup zum Triathlon in Arizona

Von Frank Quatember
US-Motocross 450
Ken Roczen will sich der Herausforderung eines Triathlons stellen

Ken Roczen will sich der Herausforderung eines Triathlons stellen

Der Thüringer Suzuki-Pilot will sich nach dem Monstercup in Las Vegas einer neuen Herausforderung stellen. Ende Oktober will Ken mit seiner Freundin am Lake Powell Triathlon in Arizona teilnehmen.

Wie kam es zur Anmeldung beim Triathlon? Im Gespräch mit SPEEDWEEK.com erklärt der deutsche MX-Star Ken Roczen seine Begeisterung für den Ausdauerwettkampf.

«Ich habe Riesenspass in letzter Zeit am Training, bin auch relativ viel geschwommen. Mein Trainer Peter Park hat früher am Ironman teilgenommen, von daher hab ich mich entschieden, mit meiner Freundin einen Triathlon eine Woche nach dem Monstercup zu absolvieren», erzählt der 22-Jährige aus Apolda. «Es sind 1500 Meter zu schwimmen, 40 Kilometer mit dem Rad und 10 Kilometer Laufen über die olympische Distanz. Solche Sachen sind aber nur nebenbei, ich kann jetzt nicht speziell dafür trainieren, um zum Beispiel mit dem Rad schneller zu werden. Sonst bin ich müde, wenn ich auf das Motorrad gehe.»

Wenn Roczen trainiert, ist seit kurzem auch Buddy Adam Cianciarulo (19) mit dabei. Roczen: «Ich und Adam sehen uns täglich. Er trainiert seit kurzer Zeit mit mir und Peter Park, es fehlt ihm aber noch eine Menge an Training. Er ist auch körperlich ganz anders als ich und muss die Schulterprobleme in den Griff kriegen. Er muss erstmal seine Arme wieder richtig hochbekommen, schon da hat er Probleme.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE