AMA Daytona: Joshua Hayes gewinnt den Auftakt

Von Andreas Gemeinhardt
MotoAmerica Superbike
Joshua Hayes

Joshua Hayes

Den ersten Lauf der AMA-Superbikes auf dem Daytona International Speedway gewinnt Joshua Hayes vor Blake Young und Roger Lee Hayden.

Bereits kurz nach dem Start zum ersten Saisonlauf der AMA-Superbike-Meisterschaft auf dem Daytona International Speedway setzt sich der Trainingsschnellste Joshua Hayes (Monster Energy Graves Yamaha) deutlich von seinen Verfolgern ab. Sein Teamkollege Joshua Herrin ist als Einziger in der Lage, dem zweifachen AMA-Champion zu folgen. Doch nach sechs Runden stellt Herrin seine Yamaha mit einem technischen Defekt ab.

Nach Herrins Ausfall vergrössern sich die Zeitabstände auf den vorderen Positionen erheblich. Hayes baut seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Blake Young (Yoshimura Suzuki Racing) liegt bereits sieben Sekunden zurück. Roger Lee Hayden (National Guard Jordan Racing) fehlen über zehn Sekunden zum Spitzenreiter, Tendenz steigend. Spannend über die gesamte Renndistanz ist das Duell um den vierten Platz zwischen Larry Pegram (BMW Foremost Insurance Pegram Racing) und Steve Rapp (Kawasaki Attack Performance). 

Titelverteidiger Joshua Hayes fährt fehlerlos zu Ende und gewinnt den ersten AMA-Lauf der Saison 2012 vor Blake Young, Roger Lee Hayden, Larry Pegram, Steve Rapp und Geoff May (Buell Amsoil Hero). KTM-Pilot Chris Fillmore sichert sich den elften Platz. Neben Joshua Herrin müssen auch Danny Eslick (Buell Amsoil Hero), Taylor Knapp (Suzuki Riders Discount) und Shawn Higbee (Buell Higbee Racing) das Rennen frühzeitig beenden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 09:30, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 31.07., 10:00, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 31.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE