Austin Forkner (Kawasaki) gewinnt vor Dylan Ferrandis

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Austin Forkner gewinnt in Tampa vor Dylan Ferrandis

Austin Forkner gewinnt in Tampa vor Dylan Ferrandis

Im spannenden Finale von Tampa (Florida) setzte sich Austin Forkner (Kawasaki) gegen Dylan Ferrandis (Yamaha) und dem Meisterschaftsführenden Zach Orborne (Husqvarna) durch.

Der Franzose Dylan Ferrandis ging als Pole-Setter in die zweite Runde der US-Ostküstenmeisterschaft. Im Finale kam er gut vom Start weg, allerdings hinter RJ Hampshire (Honda), Austin Forkner (Kawasaki) und Zach Osborne (Husqvarna).

Die Strecke in Tampa wies zwei Sandsektionen aus, in denen sich Ferrandis offensichtlich wohlfühlte. Am Ende griff der Franzose nach der Führung, doch Austin Forkner wehrte seine Angriffe erfolgreich ab.

«Ich bin eigentlich nicht zufrieden», resümierte Ferrandis auf dem Podium. «Für mich war das nach einer langen Verletzungspause eigentlich das erste richtige Rennen, nachdem ich letzte Woche nach dem Start ausgefallen bin. Es wäre schön gewesen, hier zu gewinnen, aber ich bim zum Schluss nicht an Forkner vorbeigekommen», resümierte Ferrandis nach dem Rennen.

Für Forkner war der Sieg von Tampa der erste Supercross-Triumph in seiner Karriere. Zach Osborne konnte mit Rang 3 seine Tabellenführung in Runde 3 mitnehmen.

Alle Einzelheiten vom 250SX Finale von Tampa erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
RJ Hampshire gewinnt den Start vor Forkner, Ferrandis und Osborne.

Noch 14 Min:
Führungswechsel! Forkner geht in Führung. Es folgen Hampshire, Osborne und Ferrandis.

Noch 13 Min:
Osborne greift Hampshire auf Rang 2 an.

Noch 12 Min:
Hampshire wird nach einem Fehler zur leichten Beute von Osborne und Ferrandis. Martin kommt komplett von der Strecke ab.

Noch 8 Min:
Ferrandis (P3) kann das Tempo von Osborne mitgehen.

Noch 6 Min:
Martin geht erneut zu Boden.

Noch 5 Min:
Ferrandis geht mit einem Blockpass an Osborne vorbei auf Rang 2!

Noch 2 Min:
Ferrandis kann die Lücke zu Leader Forkner schließen.

Letzte Runde:
Ferrandis greift Forkner noch einmal mit Körperkontakt an, doch es reicht nicht. Forkner gewinnt sein erstes Finale vor Ferrandis und Osborne.

Ergebnis 250SX-Tampa:
1. Austin Forkner (USA), Kawasaki
2. Dylan Ferrandis (FRA), Yamaha
3. Zach Osborne (USA), Husqvarna
4. RJ Hampshire (USA), Honda
5. Martin Davalos (USA), Kawasaki
6. Jordon Smith (USA), KTM
7. Luke Renzland (USA), Yamaha
8. Cameron Mocadoo (USA), Honda
9. Colt Nichols (USA), Yamaha
10. James Decotis (USA), Suzuki
11. Anthony Rodriguez (USA), KTM
12. Jeremy Martin (USA), Honda

SX-Ostküstenmeisterschaft nach 2 von 9 Läufen:
1. Zach Osborne, 47
2. Austin Forkner, 42, (-5)
3. RJ Hampshire, 38, (-9)
4. Colt Nichols, 37, (-10)
5. James Decotis, 34, (-13)
...
9. Dylan Ferrandis, 28, (19)


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 05:20, OKTO
    Mulatschag
  • Do. 21.01., 05:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 21.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 21.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 21.01., 06:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 08:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 21.01., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Do. 21.01., 10:00, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE