Shakedown-Unfall von Mads Östberg

Von Toni Hoffmann
Mads Östberg

Mads Östberg

Der norwegische WM-Pilot Mads Östberg musste nach seinem Unfall beim Shakedown der tschechischen Rallye Bohemia ins Krankenhaus gebracht werden.

Mads Östberg, der nach der Disqualifikation des Citroën-Werksfahrer Mikko Hirvonen zum Sieger der Rallye Portugal erklärt worden war, verunfallte am Freitag im Ford Fiesta RRC beim Shakedown der tschechischen Rallye Bohemia. Der aktuelle WM-Vierte rutschte auf der Asphaltpiste gegen eine Mauer und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Östberg klagte über starke Rückenschmerzen. «Ich mag keine Krankenhäuser, schon gar nicht, wenn ich selbst dort untergebracht werde», sagte Östberg kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus. «Das war eigentlich kein so schwerer Unfall, aber die Rückenschmerzen sind sehr stark. Ich hoffe, dass ich bald wieder auf meinen eigenen Füssen stehen kann.»

Nachdem die Ärzte nichts Gravierendes festgestellt hatten, konnte Östberg am späten Freitagnachmittag das Krankenhaus wieder verlassen. Inwieweit er bei der Rallye Estonia am nächsten Wochenende in Estland starten kann, ist noch nicht geklärt und abhängig von weiteren ärztlichen Untersuchungen in Norwegen. Die Rallye Estonia ist ein Test für den finnischen WM-Lauf Anfang August geplant.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 20.01., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 20.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 20.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do.. 20.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 20.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 20.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 20.01., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE