Peugeot bringt Hybrid

Von Guido Quirmbach
24h Le Mans
Der Peugeot 908 HYbrid4

Der Peugeot 908 HYbrid4

Die Franzosen planen einen Testeinsatz mit einer Hybrid-Version des 908.

Peugeot wird auf dem Genfer Automobil-Salon eine Hybrid-Version des neuen 908 präsentieren. Der 908 HYbrid4 soll Ende März seine Jungfernfahrt erleben. Abhängig von den Ergebnissen und dem Stand der gesamten Vorbereitungen auf Le Mans selbst soll der 908 HYbrid4 dann auch am offiziellen Le Mans-Testtag am Ostersonntag eingesetzt werden.

Die beim Bremsen gewonnene Energie soll eine kurzzeitige Zusatzleistung von rund 60kw bringen, die an die Hinterräder abgegeben wird.

Bereits 2008 gab es von Peugeot eine Hybrid-Version des 908 HDI FAP, der dann auch einige Demonstrationsrunden in Silverstone drehte. Danach wurde das Auto aber nie mehr in der Öffentlichkeit gesehen, doch wie Peugeot mitteilte, wurde die Hybrid-Entwicklung nie gestoppt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE