Fernando Alonso: Le Mans muss warten

Von Oliver Runschke
24h Le Mans
Vorläufig kommt Alonso nur als Besucher nach Le Mans

Vorläufig kommt Alonso nur als Besucher nach Le Mans

Alonso hatte für das kommende Jahr einen Start in Le Mans geplant. Doch nun geht erst einmal die Arbeit mit McLaren-Honda vor.

Weder Fernando Alonso noch Jenson Button werden im kommenden Jahr bei den 24h von Le Mans am Start stehen, das ist sicher seitdem McLaren die beiden Ex-Weltmeister in der vergangenen Woche als Fahrer für 2015 bestätigt hat. Im Fall von Alonso ist der Le-Mans-Start aber nur aufgeschoben. Gegenüber der spanischen Zeitung «Marca» sagte Alonso, dass er bereits für 2015 intensiv einen Le-Mans-Start ins Auge gefasst hat, das aber nun wieder zurückstellt. «Ich würde mich nicht wohl dabei fühlen wenn ich mich im kommenden Jahr nicht zu 100% McLaren widme», sagte Alonso. «Ich bin mir sicher, dass ich beides zu 100% machen könnte, aber es ist mir ein persönliches Anliegen. Es wartet viel Arbeit auf mich.»

Spätestens nach seiner Formel-1-Karriere will Alonso in Le Mans starten. «Das wäre etwas was ich gerne machen will und nach meiner Zeit in der Formel 1 wird es sicherlich Möglichkeiten geben, aber im kommenden Jahr ist es nicht möglich.»

Alonso hat bisher nicht verraten, ob er mit Porsche oder Audi in konkreten Verhandlungen über einen Einsatz in Le Mans 2015 gestanden hat.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm
6DE