Nach Le Mans : Patrick Dempsey bei Ennstal-Classic

Von Helmut Zwickl
24h Le Mans
Patrick Dempsey in Le Mans

Patrick Dempsey in Le Mans

Beim 24 Stunden Rennen von Le Mans stand Patrick Dempsey auf dem Podium: Mit seinen Co-Piloten Patrick Long (USA) und Marco Seefried (D) chauffierte er den Porsche RSR seines Dempsey-Racing-Proton Team auf Platz zwei.

Und jetzt kommt er zur Ennstal-Classic! Er steuert zusammen mit Bernhard Maier, dem Vertriebs-und Marketing-Vorstand von Porsche einen 550 RS Spyder, der im Stuttgarter Museum das Familiensilber darstellt: Hans Herrmann wurde 1954 mit diesem Spyder bei der mörderischen Carrera-Panamericana in Mexico Dritter.

Patrick Dempsey wurde durch seine Rolle als charismatischer Neurochirurg Dr.Derek Shepherd in der Arztserie «Grey`s Anatomy» zum internationalen Superstar.

Der Podiumsplatz in Le Mans war der bisher größte Erfolg des 49 jährigen Hobby-Rennfahrers, der die gesamte Langstrecken-WM mit seinem Porsche-Rennstall bestreitet.

Die Ennstal-Classic wird seit 1993 ausgetragen und zählt heute zu den renommiertesten Oldtimer-Events in Europa. Startort ist Gröbming in der Region Schladming-Dachstein. 197 Teams aus 18 Nationen stehen heuer bei diesem 3-Tages Event vom 16. bis 18. Juli am Start.

Neben Dempsey haben sich weitere Stars angesagt, darunter Formel-1-Legende Sir Stirling Moss, Rallye-Legende Walter Röhrl, Ex-Formel-1-Pilot Alex Wurz und DTM-König Klaus Ludwig.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Belgien
Mo. 06.04., 00:25, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
Mo. 06.04., 00:35, ServusTV Österreich
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
Mo. 06.04., 00:50, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 06.04., 01:15, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 06.04., 01:30, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1993: Großer Preis von Europa
Mo. 06.04., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 06.04., 02:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mo. 06.04., 02:20, ServusTV
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
» zum TV-Programm
91