Land Motorsport mit Scheider und Rockenfeller

Von Sören Herweg
24h Nürburgring
Timo Scheider und Mike Rockenfeller starten beim 24h-Rennen für Land Motorsport

Timo Scheider und Mike Rockenfeller starten beim 24h-Rennen für Land Motorsport

Neben Marc Basseng und Connor de Phillippi sitzen beim 24h Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife auch die beiden DTM Piloten im Audi R8 LMS

Land Motorsport hat für seine Rückkehr auf die Nürburgring-Nordschleife ein ganz besonderes Quartett zusammengestellt. Neben den bereits bestätigten Marc Basseng und Connor de Phillippi sitzen bei den kommenden VLN-Rennen und dem 24h Rennen in der Grünen Hölle auch Mike Rockenfeller und Timo Scheider im neuen Audi R8 LMS.

Für die vier Piloten ist die Mannschaft von Wolfgang und Christian Land aber keine große Unbekannte. Basseng, Scheider und Rockenfeller haben bereits alle mindestens einen Einsatz für Land bei dem Eifelklassiker absolviert, damals aber noch mit dem Porsche 911 GT3 RSR in Bilstein Farben. Connor de Phillippi ging in der vergangenen Saison für die Westerwälder Mannschaft im Porsche Carrera Cup Deutschland an den Start. Basseng und de Phillippi bestritten in diesem Jahr schon das 24 Stunden Rennen in Dubai im Land Motorsport Audi R8 LMS, dort musste man auf Podiumskurs liegend wenige Stunden vor Schluss die Segel streichen.

Neben dem Engagement in der VLN Langstreckenmeisterschaft und beim 24h Rennen Nürburgring-Nordschleife geht Land Motorsport in diesem Jahr auch im ADAC GT Masters ins Rennen. Hier teilen sich dann Christopher Mies/ Connor de Phillippi und Peter Hoevenaars/ Marc Basseng die beiden Audi R8 LMS.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 10.08., 18:40, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 10.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 10.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 10.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 10.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mo. 10.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mo. 10.08., 21:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mo. 10.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 21:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
» zum TV-Programm
17