Heimspiel für Jens Klingmann und Andreas Wirth

Von André Zengler
ADAC GT Masters
Spektakel und Markenvielfalt: ADAC GT Masters

Spektakel und Markenvielfalt: ADAC GT Masters

Das ADAC GT Masters kommt auf den Hockenheimring. Der Eintritt auf den Tribünen ist frei!

Andreas Wirth (25) und Jens Klingmann (19) können beim ADAC GT Masters-Wochenende in Hockenheim (28. bis 30. Mai) im eigenen Bett schlafen. Die beiden Lokalmatadore leben in unmittelbarer Nähe zum badischen Motodrom. Der ehemalige ChampCar-Pilot Andreas Wirth wohnt im fünf Minuten entfernten Waghäusel, und auch Jens Klingmann hat aus dem nur 20 Minuten entfernten Leimen eine kurze Anreise zum Hockenheimring.

In der letzten Saison feierten Wirth und Klingmann in Hockenheim in einem BMW-Alpina B6 gemeinsam ihre Premiere in der «Liga der Traumwagen». Nun treten die beiden Badener zu ihrem Heimspiel beim «Großen Preis von Weingarten» getrennt an. Wirth ist BMW-Alpina treu geblieben und teilt sich eines der Coupés von s-Berg Racing aus Österreich mit Martin Matzke (20, CZ). Jens Klingmann steuert einen Audi R8 des letztjährigen Meisterteams Abt Sportsline gemeinsam mit dem Polen Kuba Giermaziak (19). Für beide steht am Wochenende das für sie wichtigste Rennen des Jahres auf dem Programm. «Viele Freunde, Verwandte und Sponsoren kommen nach Hockenheim», sagt Jens Klingmann. «Natürlich schauen sonst alle auch die Live-Übertragungen des ADAC GT Masters bei kabel eins, aber an der Strecke ist es nochmals ein ganz anderes Erlebnis.»

Die Faszination der nahen Rennstrecke zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben der beiden Lokalmatadore. «Ein Freund unserer Familie arbeitete damals für den Hockenheimring und hatte einen Generalschlüssel», erinnert sich Wirth. «Als kleiner Knirps hat er mich überall hin mitgenommen. Schon mit drei, vier Jahren konnte ich hinter die Kulissen der Formel 1 schauen und habe unzählige Rennen in Hockenheim gesehen.» Jens Klingmann durfte in der Formelschule des ADAC in Hockenheim bereits große Erfolge feiern. «2006 habe ich die Rookie-Wertung der Formel BMW ADAC in Hockenheim gewonnnen, ein Jahr später an der gleichen Stelle den Meistertitel.» Damit trat der Leimener in die Fußstapfen von Fahrern wie Nico Rosberg, Nico Hülkenberg oder Sebastian Vettel.

Ihrem Heimspiel fiebern Wirth und Klingmann hoch motiviert entgegen. Klingmann erwartet spannende Rennen: «Hockenheim wird nicht einfach werden. Ein Podiumsplatz ist unser Ziel, denn beim letzten Lauf am Sachsenring hatten wir ein schwarzes Wochenende und blieben punktelos.»Auch Wirth hat einen Podiumsplatz im Visier: «Bei den beiden ersten Rennwochenenden hatten wir etwas Pech. Hockenheim kommt unserem BMW-Alpina sehr entgegen, dort will ich unbedingt aufs Treppchen. Ich hoffe nur, dass auch das Wetter in meiner Heimat mitspielt. Zwar fahre ich gerne bei Regen, aber für die Fans hoffe ich, dass es trocken bleibt!»

Der Eintritt auf die Tribünen in Hockenheim ist frei. Alle 14 Rennen des ADAC GT Masters überträgt der private TV-Sender kabel eins jeweils samstags und sonntags von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr live.
Quelle: ADAC GT Masters

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE