Monteblanco-Test: Bestzeit für Scott Redding (Ducati)

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft

Beim ersten Saisontest der Britischen Superbike-Meisterschaft im spanischen Monteblanco führten nach drei Trainingstagen Scott Redding, Jason O'Halloran und Tarran Mackenzie die kombinierte Zeitenliste an.

Am Wochenende vom 19. bis 21. April 2019 startet die Britische Superbike-Meisterschaft auf dem «Silverstone National Circuit» in die neue Saison. Mit Joshua Brookes, Bradley Ray, Jason O'Halloran, Luke Mossey, Tommy Bridewell, Glenn Irwin, Peter Hickman, James Ellison und Dan Linfoot sind neun Piloten am Start, die sich bereits in die Siegerlisten der BSB einschreiben konnten.

Eine große Bereicherung des BSB-Starterfeldes werden die beiden ehemaligen Grand-Prix-Piloten Scott Redding und Claudio Corti sowie Javier Fores und Luke Stapleford, die aus der Superbike- bzw. Supersport-WM in die Britische Superbike-Meisterschaft wechselten, sein.

Bei ersten offiziellen Saisontest der Britischen Superbike-Piloten eroberten sich Scott Redding (Be Wiser Ducati/1:36,291 Minuten) und Jason O'Halloran (McAMS Yamaha/+ 0,193 Sekunden) die Spitze der kombinierten Zeitenliste. Tarran Mackenzie (McAMS Yamaha) blieb mit einer Zeit von 1:36, 904 Minuten ebenfalls unter der 1:37-Minuten-Barriere.

Die Teams und Piloten der Britischen Superbike-Meisterschaft reisen nun weiter nach Portimao in Portugal, wo am Sonntag (17.3.) und Montag (18.3.) im «Autódromo Internacional do Algarve» die nächsten BSB-Tests auf dem Programm stehen.

BSB-TEST MONTEBLANCO – KOMBINIERTE ZEITENLISTE
1. Scott Redding (Be Wiser Ducati) 1:36,291 Minuten
2. Jason O'Halloran (McAMS Yamaha) + 0,193 Sekunden
3. Tarran Mackenzie (McAMS Yamaha) + 0,613
4. Glenn Irwin (Quattro Plant JG Speedfit Kawasaki) + 0,714
5. Javier Forés (Honda Racing) + 0,792
6. Bradley Ray (Buildbase Suzuki) + 0,898
7. Andrew Irwin (Honda Racing) + 1,081
8. Joshua Brookes (Be Wiser Ducati) + 1,134
9. Luke Mossey (OMG Racing Suzuki) + 1,177
10. Ryan Vickers (RAF Regular and Reserve Kawasaki) + 1,207
11. Luke Stapleford (Buildbase Suzuki) + 1,339
12. Tommy Bridewell (Oxford Racing Ducati) + 1,390
13. Claudio Corti (Team WD40 Kawasaki) + 1,428

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm