Dakar Auto

Rallye Dakar: Fernando Alonso mit Überschlag!

Von Andreas Reiners - 16.01.2020 09:52

Auf der zehnten Etappe hat sich Fernando Alonso spektakulär überschlagen. Er kam sportlich mit einem blauen Auge davon.

Fernando Alonso zahlt bei der 42. Rallye Dakar als Rookie Lehrgeld. Auf der zehnten Etappe nahm der Spanier nach nur zwei der 534 Kilometer langen Etappe eine Düne zu schnell und überschlag sich gleich zweimal.

Dabei wurde sein Toyota sichtlich beschädigt, unter anderem wurde die Windschutzscheibe zerstört. Alonso konnte weiterfahren, musste später aber für Reparaturen einen Stopp einlegen.

Im Ziel lag er eine Stunde hinter Etappensieger Carlos Sainz. In der Gesamtwertung fiel der zweimalige Formel-1-Weltmeister nach der zehnten von 14 Etappen von Platz zehn auf Rang 14 zurück.

Sainz fährt hingegen dem Sieg entgegen, er hat bereits 18 Minuten Vorsprung auf den Zweiten Nasser Al-Attiyah. Alonsos Rückstand zum Vergleich: Mehr als viereinhalb Stunden.


Fernando Alonso überschlägt sich © Screenshot/Twitter Fernando Alonso überschlägt sich

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Do. 27.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 27.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 27.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Do. 27.02., 07:00, Spiegel TV Wissen
Meine Story
Do. 27.02., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 27.02., 08:40, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
50