Senna im Mercedes?

Von Marcus Lacroix
DTM
Bruno Senna: Formel 1 oder DTM?

Bruno Senna: Formel 1 oder DTM?

Sollte der Honda-Formel-1-Rennstall keinen Käufer finden, könnte der Neffe des grossen Ayrton 2009 DTM fahren.

Zunächst war es nicht mehr als eine stimmig erscheinende Spekulation (siehe http://www.speedweekmagazin.com), doch mittlerweile bestätigt Mercedes-Benz-Motorsportchef Norbert Haug Gespräche mit Bruno Senna über ein mögliches DTM-Engagement 2009 in einer Vorjahres-C-Klasse.

Der 25-jährige Brasilianer war ursprünglich als Einsatzfahrer für Honda in der Formel-1-WM vorgesehen gewesen, bis die Japaner sich angesichts der wirtschaftlichen Situation und ihrer langjährigen Erfolglosigkeit zum Rückzug entschlossen. Teamchef Ross Brawn und Geschäftsführer Nick Fry verhandeln seitdem über eine mögliche Übernahme mit potenziellen Investoren, zuletzt Virgin-Chef Richard Branson, und sprechen mit Mercedes auch über einen etwaigen Motorenliefervertrag.

Inwieweit alle Gespräche zum Erfolg führen und ob Senna im Vollzugsfall auch wirklich im Formel-1-Renner sitzen würde, ist gegenwärtig kaum abzuschätzen. Daraus entstanden die Gespräche mit Bruno über einen Plan B namens DTM. «Es gibt einen Kontakt», gesteht Norbert Haug. «Aber ob sich daraus etwas entwickelt, weiss ich nicht.»

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Ausgabe 11 von SPEEDWEEK. Ab Dienstag im Zeitschriftenhandel.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 27.07., 21:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 27.07., 22:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di.. 27.07., 23:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 28.07., 00:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 28.07., 00:35, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 02:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 28.07., 02:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 28.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
3DE