Tourenwagen Classics: Wittmann dreifach am Norisring

Von Otto Zuber
DTM
Nicht nur Marco Wittmann startet am Norisring

Nicht nur Marco Wittmann startet am Norisring

Geballte Wittmann-Power in Nürnberg: Am vierten DTM-Rennwochenende kommt es auf dem Norisring zu einem Familientreffen der besonderen Art.

Neben BMW DTM-Pilot Marco Wittmann werden dort auch Vater Herbert und Bruder Nico im Renneinsatz sein. Die beiden starten in den Tourenwagen Classics (TWC) mit einem BMW M3 E30 DTM, in dem einst Dieter Quester Erfolge für BMW feierte.

Zusammen sind sie das Team Wittmann Motorsport. «Die Vorfreude auf das Rennwochenende ist riesig. Dass drei Wittmänner am Norisring an den Start gehen werden, ist eine großartige Sache», sagt Marco Wittmann, der im vergangenen Jahr erstmals in seiner DTM-Karriere vor heimischer Kulisse auf dem Norisring siegte.

«Mein Vater und mein Bruder haben beide ihre Rennlizenz erhalten. Das Rennen auf dem Norisring wird ihr erster Einsatz. Hoffentlich haben wir am Rennwochenende alle drei Grund zum Feiern – ich in der DTM, und sie bei den Tourenwagen Classics.» Die Startampeln für das TWC-Rennen schalten am Sonntag, 7. Juli um 15:35 Uhr auf Grün.


Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm