DTM: Rahmenprogramm und Zeitplan am Lausitzring

Von Andreas Reiners
DTM

Vom 23. bis 25. August steigt das siebte Rennwochenende der DTM. Wir haben das Rahmenprogramm und den Zeitplan für den Lausitzring.

Die DTM feiert Jubiläum: Am Sonntag steigt auf dem Lausitzring im Rahmen des siebten Rennwochenendes auf dem Lausitzring das 500. Rennen. Für reichlich Action bei der DTM ist also gesorgt.

Im Rahmenprogramm wird mitgefeiert. Dort werden die Rennen mit den 500 PS starken GT-Sportwagen des Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup ausgetragen. Freunde historischer Rennfahrzeuge kommen am Lausitzring gleich in mehrfacher Hinsicht auf ihre Kosten.

Die Tourenwagen Classics, in der u.a. DTM-Klassiker der Achtziger- und Neunzigerjahre eingesetzt werden, starten an diesem Wochenende zum zweiten Mal in diesem Jahr im DTM-Rahmenprogramm.

Außerdem ist auf Deutschlands östlichster Rennstrecke zum ersten Mal der HAIGO ADAC Historic Cup bei der DTM zu Gast. Die «Historische Automobilrennsport Interessengemeinschaft Ostdeutschland», kurz HAIGO, wurde 2004 gegründet, um eine Rennserie mit den inzwischen historischen Rennwagen aus den ehemaligen Ostblock-Staaten zu etablieren. Legendäre Formel- und Tourenwagen aus der Zeit vor der politischen Wende in Osteuropa treten unter Wettbewerbsbedingungen in Rennen gegeneinander an.

Am Samstagnachmittag wird der Schweizer House-DJ und Produzent Mike Candys für musikalische Unterhaltung am Lausitzring sorgen. Seit mehr als zehn Jahren ist Mike Candys eine feste Größe in der deutschsprachigen Clubszene.

2012 feierte er mit «2012 (If the World Would End)» einen Top-3-Hit in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Zu dem Konzert im Fan Village an der Rennstrecke (Beginn: 17:45 Uhr) haben alle Inhaber eines am Samstag gültigen Tribünentickets freien Eintritt.

Der Zeitplan:

Freitag:
11:10 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Freies Training 1
13:00 DTM Freies Training 1
14:05 HAIGO Tourenwagen Freies Training
14:40 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Freies Training 1
15:25 Tourenwagen Classsics Freies Training
16:20 DTM Freies Training 2
17:10 HAIGO Formel Freies Training

Samstag:
08:35 HAIGO Tourenwagen Qualifying Rennen 1
09:10 HAIGO Formel Qualifying Rennen 1
09:45 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Qualifying Rennen 1
10:35 DTM Qualifying 1
11:10 Tourenwagen Classsics Qualifying 1
13:30 DTM Rennen 1
15:10 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Rennen 1
16:00 Tourenwagen Classsics Qualifying 2
16:40 HAIGO Tourenwagen Rennen 1
17:20 HAIGO Formel Rennen 1


Sonntag:
09:10 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Qualifying Rennen 2
09:55 HAIGO Tourenwagen Qualifying Rennen 2
10:35 DTM Qualifying 2
11:10 HAIGO Formel Qualifying Rennen 2
13:30 DTM Rennen 2
15:10 Tourenwagen Classsics Rennen
16:10 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup Rennen 2
17:00 HAIGO Tourenwagen Rennen 2
17:40 HAIGO Formel Rennen 2

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 06.04., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 06.04., 21:15, ServusTV Österreich
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
Mo. 06.04., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 06.04., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Mo. 06.04., 22:45, Motorvision TV
Bike World
Mo. 06.04., 22:50, Motorvision TV
Bike World Sport
Mo. 06.04., 23:05, ServusTV
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
Mo. 06.04., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 06.04., 23:15, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1991: Großer Preis von Australien, Highlights
Di. 07.04., 00:15, ORF Sport+
FIA Formel E: Best of Saudi Arabien, Chile, Mexiko und Marakkesch
» zum TV-Programm
136