Zolder: So seht Ihr die DTM im TV und Livestream

Von Andreas Reiners
Die DTM macht Station in Zolder

Die DTM macht Station in Zolder

Die DTM trägt an diesem Wochenende das dritte Event der Saison in Zolder aus. Wir haben alle Infos zu TV- und Livestream-Übertragungen.

«In Zolder gibt es keinen Platz für Fehler», stellt der zweimalige DTM-Champion Marco Wittmann, BMW-Pilot im Team von Walkenhorst Motorsport, unmissverständlich fest.

Im «Home of DTM», wie sich der Circuit Zolder nennt und wo die Traditionsrennserie 1984 ihr erstes Rennen austrug, wächst das DTM-Starterfeld auf 20: Erstmals ist der ehemalige Formel-1-Pilot Christian Klien dabei, und mit McLaren bringt der Österreicher die sechste Marke an den Start.

Wir sagen Euch, wann und wo Ihr die Sessions live verfolgen könnt.

Die Trainingsessions:

In Zolder gibt es am Freitag zwei Trainingssessions. Von 12.10 bis 12.55 Uhr sowie von 15.30 bis 16.15 Uhr haben Fahrer und Teams die Möglichkeit, das Auto für das Rennwochenende abzustimmen.

Die Sessions könnt ihr im Livestream auf ran.de, auf dem YouTube-Kanal der DTM und auf der Plattform Grid DTM verfolgen. Die Plattform findet ihr unter https://grid.dtm.com.

Die Qualifyings:

Die Zeitenjagd bestimmt die Startaufstellung, und bringt für die drei Erstplatzierten bereits Punkte. Das Qualifying beginnt am Samstag um 10.00 Uhr und am Sonntag um 10.10 Uhr. Beide Sessions werden im Livestream auf ran.de und auf Grid DTM übertragen.

Die Rennen:

Die DTM-Übertragung in Sat.1 beginnt an beiden Tagen um 13 Uhr, die Rennen um 13.30 Uhr. Das Rennen läuft auch im Livestream auf ran.de. Special der Online-Übertragung: Im Stream gibt es keine Werbung.

Ab dieser Saison wird auch ServusTV die Rennen zeigen, zu sehen sind die Läufe auf sport.servustv.com.

Der Übertragungsplan in der Übersicht:

Freitag, 6. August

12.10 – 12.55 Uhr: 1. Freies Training (ran.de, YouTube DTM, Grid DTM)
15.30 - 16.15 Uhr: 2. Freies Training (ran.de, YouTube DTM, Grid DTM)

Samstag, 7. August

10.00 – 10.20 Uhr: 1. Qualifying (ran.de, Grid DTM)
13.00 - 14.55 Uhr: 1. Rennen (Sat.1, ran.de, Grid DTM, ServusTV)

Sonntag, 8. August

10.10 - 10.30 Uhr: 2. Qualifying (ran.de, Grid DTM)
13.00 - 14.55 Uhr: 2. Rennen (Sat.1, ran.de, Grid DTM, ServusTV)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 18.08., 12:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 15:10, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Do.. 18.08., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Do.. 18.08., 18:45, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Do.. 18.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 18.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 18.08., 20:00, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Do.. 18.08., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT