Norisring: Das große DTM-Finale im TV und Livestream

Von Andreas Reiners
Das DTM-Finale steigt auf dem Norisring

Das DTM-Finale steigt auf dem Norisring

Die DTM trägt an diesem Wochenende das große Finale der Saison 2021 auf dem Norisring aus. Wir haben alle Infos zu TV- und Livestream-Übertragungen.

Erstmals ist der Norisring die ultimative Bühne für den Showdown der DTM. Wer wird Champion 2021? Liam Lawson, der erst 19-jährige Neuseeländer im Red Bull-Ferrari? Oder der sechs Jahre ältere Südafrikaner Kelvin van der Linde im ABT-Audi?

Auch Lokalmatador Maximilian Götz im HRT-Mercedes-AMG mischt im Titelkampf mit, und rein rechnerisch hat auch Marco Wittmann im Walkenhorst-BMW noch Chancen auf den Titel. Wer live dabei sein will – wir haben die Übertragungszeiten in TV und Livestream.

Die Trainingsessions:

Auf dem Norisring gibt es am Freitag zwei Trainingssessions. Von 12.05 bis 12.50 Uhr sowie von 16.05 bis 16.50 Uhr haben Fahrer und Teams die Möglichkeit, das Auto für das Rennwochenende abzustimmen.

Die Sessions könnt ihr im Livestream auf ran.de, auf dem YouTube-Kanal der DTM und auf der Plattform Grid DTM verfolgen. Die Plattform findet ihr unter https://grid.dtm.com.

Die Qualifyings:

Die Zeitenjagd bestimmt die Startaufstellung, und bringt für die drei Erstplatzierten bereits Punkte. Das Qualifying beginnt am Samstag und Sonntag um 10.00 Uhr. Beide Sessions werden im Livestream auf ran.de und auf Grid DTM übertragen.

Die Rennen:

Die DTM-Übertragung in Sat.1 beginnt an beiden Tagen um 13 Uhr, die Rennen um 13.30 Uhr. Das Rennen läuft auch im Livestream auf ran.de. Special der Online-Übertragung: Im Stream gibt es keine Werbung.

Auch ServusTV zeigt die Rennen, zu sehen sind die Läufe auf sport.servustv.com.

Der Übertragungsplan in der Übersicht:

Freitag, 8. Oktober
12.05 – 12.50 Uhr: 1. Freies Training (ran.de, YouTube DTM, Grid DTM)
16.05 - 16.50 Uhr: 2. Freies Training (ran.de, YouTube DTM, Grid DTM)

Samstag, 9. Oktober
10.00 – 10.20 Uhr: 1. Qualifying (ran.de, Grid DTM)
13.00 - 14.55 Uhr: 1. Rennen (Sat.1, ran.de, Grid DTM, ServusTV)

Sonntag, 10. Oktober
10.00 - 10.20 Uhr: 2. Qualifying (ran.de, Grid DTM)
13.00 - 14.55 Uhr: 2. Rennen (Sat.1, ran.de, Grid DTM, ServusTV)

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 20.04., 12:00, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Sa.. 20.04., 12:00, NDR Fernsehen
    Ford Capri - Kult-Coupé aus Köln
  • Sa.. 20.04., 12:30, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa.. 20.04., 13:10, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 13:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 20.04., 13:25, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 13:40, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 20.04., 13:40, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 14:00, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 14:15, DMAX
    Car Pound Cops - Die Abschlepper vom Dienst
» zum TV-Programm
5