Ralf Schumacher fährt weiter für Mercedes

Von Andreas Reiners
DTM
Ralf Schumacher

Ralf Schumacher

Ralf Schumacher bleibt der DTM ein weiteres Jahr erhalten. Der 37-Jährige und Mercedes verlängerten den Vertrag um ein weiteres Jahr.

Ralf Schumacher wird auch in der kommenden DTM-Saison für Mercedes fahren. Das bestätigte ein Mercedes-Sprecher am Dienstag. Demnach habe der 37-Jährige seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. «Wir haben uns mit Ralf auf einen Ein-Jahres-Vertrag einigen können und sind sehr glücklich, dass er uns mit seiner Erfahrung weiterhelfen wird», wird der neue Motorsportchef Toto Wolff von der Bild-Zeitung zitiert.

Schumacher hatte nach dem Ende seiner Formel-1-Karriere in der DTM angeheuert. In 52 Rennen seit seinem Debüt 2008 konnte Schumacher allerdings noch keinen Sieg einfahren. Damit ist nach Gary Paffett das zweite Mercedes-Cockpit für die am 5. Mai in Hockenheim beginnende Saison fix. Robert Wickens, Christian Vietoris und Roberto Merhi sollen wohl ebenfalls weitermachen.

Dann wären fünf Plätze bei Mercedes besetzt. Ob Mercedes in der kommenden Saison mit sechs oder acht Autos starten wird, steht noch nicht fest. Somit wäre auf jeden Fall noch ein Cockpit frei. Im Gespräch ist der Spanier Daniel Juncadella. Passend dazu hatte der neue Mercedes-Sponsor Euronics für den 23. Februar die Bekanntgabe des neuen Fahrers der blauen C-Klasse angekündigt.

Kubica sagt ab

Eine Personalie hat sich allerdings zerschlagen. Robert Kubica wird nicht für Mercedes in der DTM an den Start gehen. «Robert war bei seinem Test in Valencia sehr schnell unterwegs. Aber er sieht seinen Weg leider woanders», sagte Wolff.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE