«Ein Mega-Longrun!»

Von Marcus Lacroix
Gut gerüstet für die Distanz: Scheider

Gut gerüstet für die Distanz: Scheider

Timo Scheider will bei seinem Heimrennen aufs Podest.

Trotz seines vergleichsweise grossen Rückstands auf die Pole-Position ist Timo Scheider vor seinem Heimrennen guter Dinge. «Ich wusste schon vor dem Beginn von Q4, dass mehr als Startplatz 4 nicht drin sein würde – ich hatte nämlich als Einziger der vier Qualifizierten keine neuen Reifen mehr», erzählte der Titelverteidiger. «Ich bin dennoch recht optimistisch. Mein Longrun im Freien Training war absolut mega!»

In der Tat hatte Scheider dem mit identischer Abstimmung fahrenden Martin Tomczyk im Schnitt zwei Zehntel pro Runde übergebraten, die mit anderem Set-up kreisenden Mattias Ekström und Tom Kristensen waren noch weiter weg. Mercedes, wo man sich der Steherqualitäten ihrer C-Klasse ohnehin sehr sicher sein kann, fährt die Dauerläufe erst im Warm-up.

Wer vergleichen möchte: Scheider begann sein Outing mit einer Zeit von 1:25,1, markierte als Bestwert 1:24,8 und beschloss den Longrun nach 12 Runden mit 1:25,2.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
3AT