DTM-Fans: Jetzt die Bordkamera wählen

Von Andreas Reiners
Timo Glock

Timo Glock

Auch beim dritten DTM-Event der Saison auf dem Norisring können die Zuschauer einem Fahrer über die Schulter schauen. Wer das sein wird, können die Fans selbst wählen.

«Big Brother» in der DTM: Bei den ersten beiden Events der neuen Saison hatten die Fans der Tourenwagenserie die Chance, BMW-Pilot Timo Glock und Audi-Fahrer Mattias Ekström über die Schulter zu schauen.

Im Rahmen eines Multimedia-Projekts konnten die Zuschauer die Fahrer sowohl bei den Rennvorbereitungen als auch während des Rennens selbst im Cockpit beobachten. Daneben sorgte ein Mikrofon dafür, dass auch alles zu hören war, was die Beiden verbal zum Besten gaben.

Nun folgt auf dem Norisring die Fortsetzung. Die Fans können wie immer abstimmen, bei wem sie per Bordkamera sowohl beim ersten Rennen am Samstag, 27. Juni, als auch einen Tag später beim zweiten Lauf mitfahren wollen. Die Wahl läuft bis Donnerstag, 9 Uhr. Hier geht es zur Wahl.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 08.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:56, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
4