DTM Training: Audi erneut ganz vorne

Von Andreas Reiners
DTM
Mattias Ekström

Mattias Ekström

Im dritten freien Training beim DTM-Saisonauftakt in Hockenheim hat einmal mehr Audi den Takt vorgegeben. Die Ingolstädter platzierten vier Autos unter den ersten Fünf.

Die nächste Bestzeit für Audi: Nachdem die Ingolstädter beim DTM-Saisonautkt bereits am Freitag und Samstag in jeder Session sowie im Rennen die schnellsten waren, startete Audi auch am Sonntag erfolgreich in den zweiten Renntag.

Mattias Ekström setzte am Sonntagmorgen in 1:33,833 Minuten die schnellste Runde vor seinem Markenkollegen Mike Rockenfeller, der 0,141 Sekunden langsamer war als sein Markenkollege. Jamie Green und Samstagssieger Edoardo Mortara komplettierten auf den Plätzen vier und fünf das starke Audi-Ergebnis. Auf Platz drei fuhr Mercedes-Pilot Paul di Resta.

BMW kam trotz der Gewichtsvorteile von 17,5 Kilogramm gegenüber Audi und 7,5 Kilogramm gegenüber Mercedes nicht wirklich in Tritt. Bester Fahrer der Münchner war Tom Blomqvist auf Platz sechs, nur Maxime Martin fuhr als Neunter ebenfalls in die Top Ten.

Ab 12.30 Uhr steht das Qualifying zum zweiten Rennen (ab 14.30 Uhr, live in der ARD) auf dem Programm. Nach der Zeitenjagd werden die Performance-Gewichte dann neu berechnet.

DTM im TV:

Sonntag 12.25 – 12.55 Uhr: Live-Übertragung Qualifying 2 Einsfestival

Sonntag 14.15 – 15.55 Uhr : Live-Übertragung ARD Rennen 2
Sonntag ab 18.30 Uhr: Zusammenfassung n-tv
Sonntag 22.15 Uhr: Highlights Sport1

Der restliche DTM-Zeitplan:

Sonntag 12.30 – 12.50 Uhr: Qualifying Rennen 2

Sonntag 14.33 – 15.33 Uhr: Rennen 2

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 28.11., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE