Spengler schimpft auf Ocon: Was für ein dummer Idiot

Von Andreas Reiners
DTM
Bruno Spengler

Bruno Spengler

Nach dem Crashrennen am Samstag ging es auch Sonntag beim zweiten Rennen des ersten DTM-Rennwochenendes in Hockenheim munter weiter. Nach wenigen Metern gab es eine unglückliche Kettenreaktion.

In Kurve zwei berührte Antonio Felix da Costa mit seinem BMW zunächst den Mercedes von Esteban Ocon, der wiederum eine Berührung mit Bruno Spengler so nicht mehr vermeiden konnte. Jamie Green versuchte in seinem Audi noch auszuweichen, doch der Brite rauschte in den Mercedes des Rookies und landete im Kiesbett.

Bruno Spengler schimpfte zunächst über den Funk Richtung Ocon: «Was für ein dummer Idiot!». Nach dem Crash stieg er wutentbrannt aus seinem Auto aus, riss Ocons Tür auf und geigte dem Franzosen die Meinung.

Wenig später hatte sich Spengler die Szene nochmal näher angeschaut und sich auch wieder beruhigt. Denn klar war: Ocon traf an dem Crash keinerlei Schuld. Das sah dann auch Spengler so.

«Ich war natürlich sauer, es war nun mal das erste Auto, das ich gesehen habe. Er war aber angeschoben worden, deswegen entschuldige ich mich dafür, dass ich so sauer war. Er konnte nichts dafür», sagte der Kanadier.

Weiter groß ärgern über sein Aus wollte sich Spengler auch nicht. «Was kann ich machen? Das ist passiert. Das ist Rennfahren, es ist natürlich sehr enttäuschend. Aber jetzt konzentriere ich mich auf Spielberg.«

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 14:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE