SM in Flims wird nachgeholt

Von Matthias Dubach
Eisspeedway
Es kann doch noch in Flims gefahren werden

Es kann doch noch in Flims gefahren werden

Die Temperaturen fallen wieder. Deshalb haben die Organisatoren die Eisspeedway-SM neu angesetzt.

Nun kann doch noch ein Schweizer Meister im Eisspeedway gekürt werden. Nach der Absage wegen des Tauwetters in Flims vor zehn Tagen haben die Organisatoren die SM neu auf Samstag, 5. Februar, angesetzt. Die Temperaturen im Wintersportort versprechen in den nächsten Tagen dauerhaft unter null Grad Celsius zu bleiben. Damit sollte die Bahn wieder in einen guten Zustand gebracht werden können.

Neu angesetzt ist aber nur die SM, das internationale Teamrennen wird nicht nachgeholt. Damit reicht der Samstag für den Rennbetrieb, gefahren wird ab 19.30 Uhr, die Siegerehrung findet um 22 Uhr statt.
 
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE