Spezielle Zuschauermaßnahmen bei der Rallye Rom

Von Toni Hoffmann
ERC
Diese Zuschaueranhäufung soll vermieden werden

Diese Zuschaueranhäufung soll vermieden werden

Beim italienischen Lauf zur Rallye-Europameisterschaft, der Rallye Roma di Capitale vom 24. bis 26. Juli 2020, wird es wegen der Corona-Pandemie spezielle Vorschriften für die Zuschauer geben.

Die Organisation der Rallye Roma di Capitale hat nun Maßnahmen vorgelegt, die die Fans bei einem möglichen Besuch des italienischen Laufes zur Rallye-Europameisterschaft einhalten müssen. Die Organisation will mit diesem Konzept erreichen, dass die Rallye auch unter dem Aspekt der Corona-Pandemie bestmöglich durchgeführt werden kann.

Die Zuschauer müssen sich auf einer speziellen Internetplattform registrieren und die Bereiche angeben, in denen sie die Veranstaltung sehen möchten. Ihnen wird auch ein Leitfaden zur Verfügung gestellt, um die zu beachtenden Gesundheitsmaßnahmen vollständig umzusetzen.

«Die Fans und die Funktionäre müssen diese Maßnahmen genau beachten und sich nach den erforderlichen Vorgaben richten, um diese Veranstaltung zu einer Referenz auf nationaler und internationaler Ebene zu machen», so die Organisation. «Es muss ein Beispiel sein und zeigen, dass die Rallye-Welt bereit ist, große Veränderungen zu akzeptieren, damit diese Disziplin wieder ausgetragen werden kann.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 25.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mo. 25.01., 10:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 11:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 25.01., 13:10, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 25.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE