Audi: Jarvis ersetzt Kristensen, Rast im R18

Von Oliver Runschke
FIA WEC
Beides Aufsteiger: Rast und Jarvis

Beides Aufsteiger: Rast und Jarvis

Oliver Jarvis ersetzt den zurückgetretenen Tom Kristensen und bekommt einen Stammplatz im Sportwagen-Kader von Audi. René Rast bekommt Chance im dritten R18 in Le Mans.

Oliver Jarvis ist der Ersatz von Tom Kristensen im Sportwagenkader von Audi, René Rast rückt nach und bekommt eine Chance im Audi R18 e-tron quattro in Spa und Le Mans, das bestätigte Audi am Mittwochabend bei der Jahresabschlussfeier in Neckarsulm. Audi startet im kommenden Jahr mit zwei weiterentwickelten R18 e-tron quattro in der Sportwagen-WM FIA WEC und mit drei LMP1 bei den 24h von Le Mans. Oliver Jarvis übernimmt den Platz von Tom Kristensen und startet im kommenden Jahr in der WEC gemeinsam mit Loic Duval und Lucas di Grassi. Im zweiten R18 gehen die dreifachen Le-Mans-Sieger André Lotterer, Benoit Treluyer und Marcel Fässler unverändert als Trio ins Rennen.

Ein neues Mitglied im Audi LMP1-Kader gibt es mit René Rast. Der ADAC GT Masters-Champion bekommt eine Chance im R18 und startet im dritten Audi LMP1 bei den Sechs-Stunden von Spa und bei den 24h von Le Mans zusammen mit Marco Bonanomi und Filipe Albuquerque. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 08:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 08:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 03.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE