6h Spa: ESM startklar mit neuem Ligier-Honda

Von Oliver Runschke
FIA WEC
ESM verspricht sich viel von dem neuem Ligier-Honda

ESM verspricht sich viel von dem neuem Ligier-Honda

Vor dem Renndebüt mit dem neuen Ligier-Honda am Samstag in Spa hat ESM sein beiden LMP2-Coupés am Montag in Frankreich getestet.

ESM wird am kommenden Samstag beim zweiten Lauf der Sportwagen-WM FIA WEC in Spa-Francorchamps erstmals mit zwei neuen Ligier-Honda LMP2 ausrücken. Das US-Team absolvierte mit seinen beiden neuen LMP2-Coupés am Montag in Magny-Cours den Shakedown, bevor es in Spa ab Donnerstagnachmittag ernst wird. An dem Test in Frankreich bei kühler Witterung und Regen nahmen alle sechs Fahrer (Scott Sharp, Ed Brown, David Heinemeier Hansson, Johannes van Overbeek, Ryan Dalziel, und Jon Fogarty teil) von ESM teil. Die kalten Temperaturen beim Test müssen für das kommende Wochenende kein Nachteil sein, für den Samstag sind in Spa derzeit Temperaturen zwischen drei und 12 Grad vorhergesagt.

ESM hatte kurzfristig zwei neue Ligier-Honda gekauft, nachdem sich das neue LMP2-Coupé von Honda als nicht konkurrenzfähig gezeigt hat. Beim ersten Rennen in Silverstone war der US-Rennstall noch mit dem offenen Honda LMP2 unterwegs. Sharp/Dalziel/Heinemeier Hansson verloren dort nach dem Rennen Rang drei, als der Honda bei der technischen Nachkontrolle aufgrund zu geringer Bodenfreiheit aus der Wertung genommen wurde.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
17