Nissan: Erster Test mit zwei GT-R LMP1

Von Oliver Runschke
Am Montag und Dienstag testet Nissan in den USA vor der Abreise nach Europa erstmals mit zwei GT-R LM NISMO und allen neun Fahrern.

Nissan hat den nächsten Schritt in seinem LMP1-Programm gemacht. Am Montag und Dienstag testete Nissan in Kentucky erstmals gleichzeitig mit zwei GT-R LM Nismo. Bei dem letzten Test in den USA, bevor das Team für den Le-Mans-Testtag am 31. Mai nach Europa übersiedelt, kommt an zwei Tagen in den beiden LMP1 der gesamte neunköpfige Fahrerkader zum Einsatz. Erstmals testen in dieser Woche auch Super-GT-Champion Tsugio Matsuda und Lucas Ordonez den Nissan. In Le Mans plant den Einsatz von drei Frontmotor und Frontantriebs GT-R.

Nissan schlachtet den Test auf dem General-Motors-Prüfgelände wie üblich auch medial aus, in sozialen Medien liess sich der Test am Montagabend nahezu in Echtzeit verfolgen. Die Bilder des zweiten, noch carbon-schwarzen GT-R, der beim Test die #23 trägt, wurde am Dienstag allerdings wieder gänzlich aus den Nissan-Bildergalerien gelöscht.

Die Japaner haben mit ihren ungewöhnlichen LMP1 weiter einen eklatanten Testrückstand und bisher weiterhin nicht bestätigt in welcher Hybridklasse der GT-R LM NISMO startet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 01.10., 17:10, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 01.10., 18:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 01.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 01.10., 19:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Sa.. 01.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 01.10., 20:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 01.10., 21:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
» zum TV-Programm
3AT