Audi: Wolfgang Ullrich bleibt noch bis 2017

Von Gerhard Kuntschik
FIA WEC
Bleibt an Bord: Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich

Bleibt an Bord: Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich

Konstanz an der Spitze von Audi Sport. Nach Informationen von SPEEDWEEK.com soll Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich weitere zwei Jahre den Motorport-Bereich des Ingolstädter Herstellers anführen.

Auch wenn sich Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich in Bahrain durch DTM-Einsatzleiter Dieter Gass vertreten lässt, heisst das nicht, dass der Wiener in Pension geht (wie es ihm als 65-jährigen durchaus möglich wäre). In Bahrain wurde von Audi-Mitarbeitern kein Geheimnis mehr daraus gemacht, dass Ullrich seinen Vertrag verlängerte und noch zwei Jahre anhängen wird. Die DTM-Affäre von Spielberg (brisante Anweisung an Timo Scheider) sei überhaupt kein Thema mehr, Ullrich geniesse weiter Vertrauen, hörte man.

Eine mögliche offizielle Bekanntgabe könnte es nächsten Samstag bei Audis Motorsport-Abschlussfeier geben. Da sollen dann auch die Programme in WEC und DTM sowie der Kundensport bestätigt werden. Dass der Motorsport von Audi (wie auch von Porsche) durch die Sparmassnahmen des Konzerns als Folge des Abgasskandals beschnitten werden könnte, dafür haben die Mitarbeiter beider Marken bisher keinerlei Indizien erhalten.

Zum WEC-Finale wurde Freitagabend der neue Vorstandschef und Ex-Porsche-Boss Matthias Müller nebst Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche sowie dem neuen Markenchef Oliver Blume in Bahrain erwartet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 04.03., 12:55, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 04.03., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 04.03., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do.. 04.03., 17:45, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 04.03., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 04.03., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 04.03., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 04.03., 21:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 04.03., 22:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 04.03., 23:20, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
2DE