Force India ehrgeizig

Von Peter Hesseler
Formel 1
Der neue Force India-Mercedes VJM03 mit Sutil.

Der neue Force India-Mercedes VJM03 mit Sutil.

Sutil-Team strebt auf vordere Plätze – und das künftig nicht mehr nur sporadisch.

Force India hat 2010 Grosses vor. Nach gelungenem Test in Jerez de la Frontera vergangene Woche sagt Sportdirektor Otmar Szafnauer: «In der Konstrukteurs-WM würde ich Platz 5 oder 6 als Erfolg bezeichnen.»

Ein sicheres Signal dafür, dass Fahrer und Team vom neuen Auto überzeugt sind. Denn 2010 wurde Force India nur WM-Neunter. Dabei gelang dem Team des Inders Vijay Mallya und des Niederländers Michiel Mol die erste Pole-Position seiner Geschichte (Belgien GP) und ihr folgte der erste Podestplatz durch Giancarlo Fisichella. Auch Sutil erzielte teilweise Spitzenresultate.

2009 war das Auto allerdings nur auf Hochgeschwindigkeitskursen schnell. Jetzt soll es auf verschiedenen Streckentypen wettbewerbsfähig sein.

Sutil hatte nach der ersten Ausfahrt spontan Zufriedenheit mit Balance und Handling des Autos geäussert, was immer ein wichtiges Zeichen ist.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 03.08., 19:00, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 19:00, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 03.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 03.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 03.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 03.08., 19:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 21:06, 3 Sat
Traumseen der Schweiz II
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
17